+49 151 5618 4400 +51 925 697 941

Lima • Huacho • Supe • Casma • Huaraz • Barranca • Lima

6 T / 5 N

01

… / LIMA

Willkommen in Peru!
Ankunft am Flughafen von Lima, Unterstützung durch einen unserer Vertreter am Flughafen.
Anschließend Transfer zum Hotel im Stadtteil Miraflores.
Hilfe beim Einchecken (15:00 Uhr).

Leistungen: Übernachtung. (–)
Höhe: Lima: 154 m ü.d.M.

02

LIMA – HUACHO – SUPE – CASMA | LACHAY AND CARAL

Frühstück-Box.
Sehr früh am Morgen werden wir unsere Reise beginnen, um die Lomas de Lachay zu besuchen. Ein kleines Paradies, nur 105 Kilometer nördlich von Lima gelegen, das eine Vielfalt an Fauna der peruanischen Küste und eine repräsentative Probe der üppigen Vegetation der Küstenhügel beherbergt.
Sobald Sie in Lachay angekommen sind, beginnen Sie mit einem Yoga-Kurs durch einen spezialisierten Trainer. Sie genießen die Stille der Natur, Moment der Trennung und Entspannung. Sobald der Unterricht beendet ist, beginnt die etwa anderthalbstündige Wanderung bergauf.
Mittagessen in der Stadt Huacho.
Nach dem Mittagessen werden wir in die heilige Stadt Caral gehen, eine Zivilisation, die 1.800 Jahre lang zu Zivilisationen Mesoamerikas geführt hat. Die Gesellschaft von Caral hatte ein Weltbild der Welt im Einklang mit der Erhaltung der geografischen Umwelt und ihrer Ressourcen. Alle Aktivitäten der alten Bewohner von Caral waren mit Zeremonien und Ritualen verbunden. Sie trafen sich in regelmäßigen Abständen auf den Plätzen und in den Zeremoniensälen mit Feuerstellen öffentlicher Gebäude und Wohnungen, Brandopfern, in den Nischen platzierten Gegenständen und vergrabenen Haaren, Quarzfragmenten und anderen von ihnen geschätzten Werten.
Transfer nach Casma.

Leistungen: Übernachtung. (FB, M)
Höhe:  Casma: 210 m ü.d.M.

Lima - Caral

03

CASMA – HUARAZ | CHANKILLO AND SECHIN

Frühstück im Hotel.
Zu gegebener Zeit Abfahrt zum Sonnenobservatorium von Fortress und Chankillo. Es ist das älteste Sonnenobservatorium in Amerika mit einer Datierung von 2.000 Jahren und besteht aus dreizehn Türmen, die von Norden nach Süden ausgerichtet sind. Dies wäre auch Schauplatz verschiedener astronomischer Rituale zu Ehren des Königssterns gewesen.
Kommen Sie genau zur richtigen Zeit an, um die ersten Sonnenstrahlen zu sehen, die am rechten Ende der 13 Türme auftauchen und die Sommersonnenwende markieren. Während die Sonne aufgeht, wird eine Zahlung an das Pachamama geleistet. Dann besuchen wir die Festung, die eine kreisförmige Konstruktion mit Steinmauern ist, wobei verschiedene Arten von Gebäuden wie Mauern, Festungen, Plattformen und Türme erkannt werden.
Wir fahren weiter zur archäologischen Stätte von Sechin, wo die Fassade mit eingravierten Monolithen, die mit großen Darstellungen von Kriegern / Priestern und kleineren Darstellungen von verstümmelten Körpern durchsetzt waren, am dominierendsten ist. Wir werden die Erklärung des mystischen Führers in der archäologischen Stätte haben und dann das Museum besuchen.
Mittagessen in der Stadt Casma.
Transfer in die Stadt Huaraz.

Leistungen: Übernachtung. (F, M)
Höhe: Huaraz: 3.052 m ü.d.M.

Huaraz

04

HUARAZ | CHAVÍN DE HUÁNTAR

Frühstück im Hotel.
Heute werden wir uns bei unserem Besuch des archäologischen Komplexes Chavin de Huántar (3.180 m.ü.d.M.) maximal öffnen. Wir werden die Erklärung des mystischen Führers in der archäologischen Stätte haben, die das überfüllteste Pilger- und religiöse Zentrum der präinkaischen Andenwelt war (1.200 v. Chr.). Es scheint, dass der Ort aufgrund seiner Lage zwischen sehr produktiven Tälern sorgfältig unter strengen magisch-religiösen Kriterien ausgewählt wurde. Der Tempel hat enge Galerien und Räume im Inneren. In einem von ihnen befindet sich der Lanzón, eine 4,53 Meter lange monolithische Skulptur in Form eines riesigen, geschnitzten Messers, die ein anthropomorphes Bild mit Katzen-, Vogel- und Schlangenmotiven darstellt. Seine Maße in Höhe, Länge und Breite sind denen des Tempels von Salomo (Jerusalem) ähnlich, und sein Eingang zeigt auch nach Osten, in Richtung des Sonnenaufgangs.
Rückkehr nach Huaraz.

Leistungen: Übernachtung. (F, M)
Höhe: Huaraz: 3.052 m ü.d.M.

Huaraz - Chavín de Huántar

05

HUARAZ – BARRANCA – LIMA

Frühstück im Hotel.
Abfahrt nach Barranca. Unterwegs besuchen wir die Festung Paramonga, die etwa 205 Kilometer von der Panamericana North entfernt liegt. Von dort aus können Sie das wunderbare Tal, das es umgibt, bewundern. Das Hauptgebäude ist eine imposante Stufenpyramide aus Lehmziegel, die im Volksmund als Festung bekannt ist, obwohl es auch ein Tempel und ein Observatorium gewesen sein könnte. Es wird gesagt, dass es ein wichtiger Schrein wie Pachacamac war.
Mittagessen in der Stadt Barranca.
Abfahrt nach Lima.
Ankunft und Transfer zum Hotel in Miraflores.

Leistungen: Übernachtung. (F, M)
Höhe: Lima: 154 m ü.d.M.

Lima - Casa Andina Select Hotel Miraflores

06

LIMA / …

Frühstück im Hotel.
Transfer zum Flughafen und Flug nach Lima.
Ankunft und Verbindung mit dem internationalen Flug oder für Ihren weitereren Aufenthalt in Peru.

Leistungen: (F)
Höhe: Lima: 154 m ü.d.M.