+49 151 518 4400 +51 925 697 941
Lambayeque - Museo Tumba Reales

Museum der Königlichen Gräber von Sipan in Peru: Lernen Sie die wertvolle archäologische Sammlung kennen

Das Museum der Königlichen Gräber von Sipan, das sich in der nördlichen Region Lambayeque in Peru befindet, hat das Ziel, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen Amerikas zu präsentieren: die Überreste des Herrn von Sipan.

Laut dem Museumsdirektor und Entdecker des Lord of Sipan, Walter Alva, war der Grabkontext die erste intakte Entdeckung eines alten peruanischen Herrschers. Dazu gehörten Ornamente und hochrangige Embleme, die im Inneren des Grabes von Sipan und anderen Würdenträgern der Mochica-Kultur gefunden wurden.

Der Fund lieferte – historisch gesprochen – wertvolle Informationen und hatte einen großen Einfluss auf das Verständnis der Mochica-Kultur, ihrer sozialen Struktur, der technologischen Entwicklung und der religiösen Überzeugungen.

Pyramidenförmiges Denkmal

Das Bauprojekt war eine großzügige Spende des Architekten Celso Prado Pastor und inspiriert von den großen pyramidenförmigen Monumenten Mochicas.

Lambayeque

Die Museumsbesucher erhalten allgemeine Informationen über die Mochica-Kultur, ihr Territorium, die soziale Organisation, die Landwirtschaft und die wichtigsten Denkmäler. Außerdem erhalten sie eine allgemeine Einführung in das Heiligtum von Sipan.

Ebenso enthält der Besuch weitere Einzelheiten über die spirituelle Welt der Mochicas, ihre Götter und Konzepte des Lebens von der Geburt bis zum Tod.
Eine genaue Nachbildung der Grabkammer – mit außergewöhnlichen Inhalten und Opfergaben – ist nach einer lehrreichen Einführung in die Ausgrabungen zu erreichen.
Wunderbare königliche Juwelen und Kommandoembleme werden in eigenen Räumen und mit Spotbeleuchtung ausgestellt.

Originale Knochenreste

Die Skelettüberreste des Herrn von Sipan liegen in einem respektvoll dekorierten Raum, der den Mausoleumstyp des Museums zeigt, der für die Mochica-Herrscher bestimmt war.

Domiruthperutravel Lord Sipan

In anderen Bereichen befinden sich Gräber – aus verschiedenen Epochen und Hierarchien – von Militärhäuptlingen und den religiösen Helfern der Elite.
Eine Reise zurück in die Vergangenheit

Der Rundgang endet, wenn die Besucher das Königshaus Lord of Sipan betreten, eine lebendige Nachstellung – mit Schaufensterpuppen, Lichteffekten und traditioneller Musik -, die die prächtige Zeit des Mochica-Hofes nachstellt.

Quelle: Andina

© AlemaPE-Tours S.A.C. & CINCO PASOS • 2017-2020 • Alle Rechte vorbehalten.