+49 151 5618 4400 +51 925 697 941
Potato types

Lernen Sie ideale Reiseziele für Abenteuersportarten in Peru kennen

Das südandine Cusco City bereitet sich auf die 10. Ausgabe des Weltkartoffelkongresses vor, der vom 27. bis 31. Mai 2018 stattfinden wird. Es wird das erste Mal sein, dass ein lateinamerikanisches Land Gastgeber dieses wichtigen Ereignisses ist. So wird Peru die Gelegenheit haben, sein landwirtschaftliches Potenzial zu bekräftigen und die große Vielfalt seiner einheimischen Kartoffeln und deren Vorteile hervorzuheben.

Der 10. Weltkartoffelkongress wird mehrere Wissenschaftler und Fachleute zusammenbringen, die sich mit der Erforschung, Erhaltung und Vermarktung dieser Andenknollenpflanze befassen.
„Die Kartoffel spielt eine fundamentale Rolle in der Wirtschaft und Ernährung der Peruaner (…)“, erklärte der stellvertretende Generaldirektor für Forschung und Entwicklung des Internationalen Kartoffelzentrums (CIP), Oscar Ortiz.

„Bei der Veranstaltung werden wir mit den Teilnehmern die wichtigsten Ergebnisse unserer Forschung und die Erfahrungen teilen, die wir in den 47 Jahren unserer Arbeit mit diesem emblematischen Naturprodukt gesammelt haben“, fügte er hinzu.

Diese Veranstaltung ist eine aussergewöhnliche Gelegenheit, mehr über diese tausendjährige Knolle, die damit verbundenen Untersuchungen und zukünftige Projekte zur Förderung und Verbesserung des Kartoffelmarktes in Peru zu erfahren.

Quelle: Andina

© AlemaPE-Tours S.A.C. & CINCO PASOS • 2017-2020 • Alle Rechte vorbehalten.