+49 151 5618 4400 +51 925 697 941
Trujillo - Huaca de la Luna

Huaca de la Luna wiedereröffnet

Huaca de la Luna öffnete seine Türen mit strengem Sanitärprotokoll wieder für den Tourismus

Nach mehreren Monaten der Lähmung durch die Pandemie nahm das archäologische Projekt Huacas de Moche der Nationalen Universität von Trujillo (UNT) seine Aktivitäten wieder auf und erfüllte die von der Zentralregierung festgelegten Gesundheitsstandards, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Dank dessen öffneten die berühmte Huaca de la Luna und das Museum Santiago Uceda Castillo (Land der Moche) wieder ihre Türen für in- und ausländische Touristen, die in der Stadt Trujillo ankommen. Die Besuche finden von Mittwoch bis Sonntag, von 9.00 bis 13.00 Uhr statt, vorherige telefonische Reservierung: 971492924.

Die Wiedereröffnung des archäologischen Projekts Huacas de Moche, das in der Region La Libertad liegt, fand gestern Morgen am Hauptsitz des Museums statt. An der Zeremonie nahm der akademische Vizerektor der UNT, Juan Villacorta Vásquez, in Vertretung des Rektors Carlos Vásquez Boyer teil.

Der Direktor des erwähnten archäologischen Projekts, Ricardo Morales Gamarra, und der Präsident des Patronato Huacas del Valle Moche, Alfredo Pinillos Ganoza, nahmen neben anderen lokalen Behörden ebenfalls teil.

© AlemaPE-Tours S.A.C. & CINCO PASOS • 2017-2020 • Alle Rechte vorbehalten.