+49 151 518 4400 +51 925 697 941

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Warum CINCO PASOS? – Oder wofür stehen die 5 Schritte?

CINCO PASOS bedeutet in Spanisch 5 Schritte

Die fünf ureigenen Schritte für Reisende generell sind:

  1. Wie komme ich dort hin?
  2. Was kann man hier unternehmen?
  3. Was gibt es hier in dieser Region spezielles zu Essen?
  4. Wo kann ich gut und günstig übernachten?
  5. Welche Andenken kann ich zur Erinnerung mitnehmen?

Auf Basis dieser 5 Schritte entstehen alle Urlaubs- und Reisemodelle von AlemaPE-Tours.

Wir scheuen bei der Erkundung und Erschließung der hier in dieser Webseite enthaltenen Reiseziele und Reiseangebote keine Mühen und haben diese allesamt selbst erkundet und gestestet. Dadurch kennen wir die Örtlichkeiten sehr gut und können Ihnen gezielte Reisetipps aus unseren eigenen Reiseerfahrungen weitergeben.

Wir wollen das Ihr Urlaub zu einem unvergeßlichen Erlebnis wird.

Wer steht hinter AlemaPE-Tours?

AlemaPE-Tours ist ein überwiegend familiär geführtes deutsch-peruanisches Reiseunternehmen in Lima und Callao. Unsere kompetenten Mitarbeiter haben Erfahrungen im Reisen innerhalb von Peru und können dich daher umfassend beraten. Wir zählen in Peru zu den wenigen Reiseberatern, die sich hauptsächlich auf den spanischsprechenden und ganz speziell auf den peruanischen und deutschsprachigen Markt spezialisiert haben.

Seit 2014 bieten wir Reiseberatungen mit dem Schwerpunkt Peru an.

Auf Wunsch organisieren wir Ihre komplette Rundreise nach Ihren Anforderungen. Unser vielfältiges Reiseangebot erlaubt es auch einzelne Reisebausteine miteinander zu verbinden und alle angebotenen Reiseziele miteinander zu kombinieren. Wir können Ihnen durch unsere langjährigen Erfahrungen bei Reisen durch Peru gezielt tägliche Reiseabschnitte zusammenstellen, die Sie selber z.B. bei Fahrten mit einem Mietwagen absolvieren können, ohne Fahrt- oder Reisestress zu bekommen.

Dadurch können Sie wesentlich mehr Eindrücke über die Vielfalt Perus auf dem Reiseweg mitnehmen, die Sie z.B. bei normalerweise nachts stattfindenden Fernbusreisen nicht sehen würden. Mit einem eigenen Fahrzeug können Sie sehr flexibel dort anhalten und sich alles in Ruhe anschauen, wo immer Sie möchten. Ein Reisebusunternehmen wird das in dieser Form nicht durchführen können!

Wer steht hinter AlemaPE-Tours? 1

Woher kommt der Name AlemaPE-Tours?

Wie die Idee zum Namenskonzept wurde…

Sie werden sich sicherlich auch über den Namen unserer Seite gewundert haben. Wir werden versuchen das nun in wenigen Worten zu beschreiben…

Alema ist der Aleman, der gemütliche deutsche Teil von uns, den Karl-Heinz vertritt.

PE        ist, wie sollte es anders sein, der liebenswerte peruanische Teil, den Samanta mitbringt.

Tours ist genau das, was wir am liebsten machen, wenn wir Freizeit haben und wieder für lange Zeit in Peru unterwegs sind, denn dann gehen wir stets im Doppelpack auf Reisen.

AlemaPE-Tours ist also die Folge aus allem. Wir sind beide sehr fest mit Peru verbunden und wollen dir unsere Erfahrungen, Tipps und Tricks zum Reisen in Peru rüberbringen und unsere wohl bedachten Reisebausteine sollen Ihnen dabei helfen, die über das ganze Land verteilten Ziele mit super Routen zusammen zu binden.

Wo ist AlemaPE-Tours zu Hause?

AlemaPE-Tours S.A.C. ist eine peruanische Firma und hat ihren Sitz in Callao. Wir haben eine weitere Niederlassung in Süddeutschland, von wo aus wir die Region Europa betreuen.

Kann ich im Büro vorbeikommen?

AlemaPE-Tours ist ein Individualreiseveranstalter, sowie Reiseconsulter und kein Reisebüro mit Ladenbüro wie im üblichen Sinn. Wir planen und vertreiben unsere Reiseangebote nur Online. Dadurch haben wir keine festen Öffnungszeiten. Wenn es sich ergibt, beraten wir Sie auch gerne vor Ort. Wir können also gerne auch über einen Treffpunkt z.B. im Raum Lima, Callao oder im Umfeld von Stuttgart vereinbaren. Bitte sprechen Sie mit uns einen Termin vorab per Telefon oder E-Mail ab.

Was ist unsere Mission?

Die Mission von AlemaPE-Tours ist es, die besten touristischen Dienstleistungen auf dem Markt anzubieten, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen und die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren (Energiesparen und Recycling). Persönliche Aufmerksamkeit, gute Kommunikation und Geschwindigkeit in unseren Dienstleistungen sind drei wichtige Säulen, um diese Mission zu erfüllen.

Was sind eure Stärken?
  • Langjährige Reiseerfahrung in Peru
  • Mehr als 12 Personen mit umfangreicher Erfahrung und hervorragender Arbeitsbereitschaft
  • Teamarbeit ist eines unserer Mottos und unser Arbeitsmotor
  • Unser Tourismuspersonal ist mehrsprachig und hilft Ihnen gerne in der gewünschten Sprache (Englisch, Französisch, Italienisch)
  • Wir haben ausgezeichnete Führer (mehrsprachig) sowohl in Lima als auch in den Provinzen
  • Unsere Qualität spiegelt sich in unseren Dienstleistungen und der persönliche Aufmerksamkeit wieder
  • Neuartige Programme. Wir bieten einzigartige Lebenserfahrungen
  • Wettbewerbsfähige Preise, Anpassung an die Anforderungen unserer Kunden
  • Partnerschaften und strategische Allianzen, Prestige und Unterstützung, wie Radius Travel, PromPeru unter anderem
  • Die Unterstützung unseres Kundenportfolios national und international.
Bietet Privatreisen Vorteile?

Genieße Peru ganz individuell: Eine Reise mit privater Begleitung durch Peru ermöglicht besonders exklusive und intensive Einblicke in ein Land und einmalige Begegnungen mit dessen Menschen. Da wir die meisten Gegebenheiten vor Ort besser kennen, können Sie davon ausgehen, dass unliebsame Überraschungen soweit als vermieden werden.

Bei den individuell erarbeiteten Angeboten legen wir großen Wert auf die Nachhaltigkeit der Reise. Unsere Partner in Hostals und Hotels werden sorgältig ausgewählt; die großen Ketten und Hotelburgen versuchen wir zu vermeiden und ziehen familär geführte Hostals oder auch private Unterbringung bei Familien vor Ort vor. Das sind die Leistungen, die wir bei der direkten Beratung einbringen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre Unterkunft über unsere Partnerschaft mit Booking zu finden und zu buchen. Wir sind also sehr flexibel.

Privat geführte Individualreisen durch Peru können exklusiv und teuer sein; müssen es aber nicht! Wir richten uns nach Ihrem Budget. Lassen Sie sich von einem unserer Angebote überzeugen.

Ein guter Richtwert für eine Individualreise in Peru im Moment ist ein Betrag von 180-200 Euro pro Person und Tag bei 2 Teilnehmern und ca. 150 Euro bei 4 Teilnehmern. Das inkludiert Führungen (inklusive Honorar und Verpflegungs- sowie Nächtigungskosten).

Fahrzeugkosten (inklusive Benzin, Maut, Versicherung, etc.), richten sich nach der angestrebten Dauer und auch Entfernung, die auf einer so individuell geplanten Route zurückgelegt werden soll und sind erst nach Planung der Route zu ermitteln. Wir helfen Ihnen, diese Routen entsprechend der Jahreszeiten und zu erwartenden Witterungsverhältnissen anzupassen.

Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels (3***). oder in einem Hostal rechnen wir im Schnitt mit 20% Zuschlag pro Person und/oder Nacht zusätzlich. Sollten Sie luxuriöse Unterkünfte (wie Haciendas, Boutique Hotels, etc.) bevorzugen sollten Sie nochmals 50-100 Euro pro Person und Tag aufschlagen.

Da es in Peru üblich ist, das einheimische Personen weniger Eintritt bezahlen und sich die Preise auch recht oft anpassen, sind die Eintrittsgelder mit ein Bestandteil der Tourplanung. Somit ist auch gewärleistet, dass wir Touren nicht nur für Touristen, sondern auch für Peruaner / innen gestalten können und keiner durch einen Paketpreis übervorteilt wird.

Wir erstellen Ihnen einen kompletten Tourplan für Ihre Peru-Reise individuell nach Maß.

Erleben Sie unverfälschte Einblicke, lerne Land und Leute in direktem Kontakt kennen und geniessen Sie Ihre individuelle Betreuung durch uns als Ihren direkten Reisebegleiter!

Welche Leistungen erbringt AlemaPE-Tours?

Nach unserer Philosophie erstellen wir nicht nur fertige Programme. Wir haben natürlich fertige Einzelkomponenten (Reisebausteine) mit denen es Ihnen möglicht ist Ihre bereits bestehende Tour zu ergänzen, oder aber Ihre ganz persönliche Tour gezielt nach Ihren Bedürfnissen zusammenzustellen.

Es sind jeweils auf die teilnehmenden Personen ausgerichtete persönliche Touren. Wir richten uns nicht wie andere Reiseanbieter mit Katalogangaben ein und überschütten Sie nicht mit den vorgefertigten Angeboten, sondern wir erfüllen Ihre eine maßgeschneiderten Reisewunsch. Bei uns ist das ausführliche Beratungsgespräch die Grundlage der Kundenbeziehung.

Alle Leistungen der Reisebausteine enthalten in der Beschreibung genaue Angaben zu den enthaltenen Leistungen und was bei Bedarf noch ergänzend hinzugefügt werden muß. Es gibt auch Tourbausteine, die wir von unseren ausgesuchten Partnern zur Ergänzung unserer Angebote anbieten können. Sie erfahren das dann bei der Abwicklung der Buchung.

Dadurch entsteht eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Reise durch Peru zusammenfügen können.

Spricht die Reiseleitung deutsch?

Wir werden oft gefragt: Spricht die Reiseleitung deutsch?

Nicht immer, da unsere Reiseleiter und Reiseleiterinnen oftmals peruanische Landsleute (Muttersprache Spanisch) sind, die gut bis sehr gut englisch sprechen und sich bestens mit Ihnen verständigen können. Bei einigen Tagesausflügen, die nur auf englisch oder spanisch stattfinden, werden sie auch gerne versuchen Ihnen nicht Verstandenes auf deutsch zu übersetzen.

Aber!

Wir stellen wo es möglich ist eine deutsch-, spanisch- und englischsprachige Reiseleitungzur Verfügung. Das ist aber mitunter eine Preisfrage, denn deutsche Reiseleiter sind eher selten zu finden.

Die meisten Reiseeiter kommen natürlich aus den Zielgebieten und kennen sich dort auch besonders aus. Wir weisen in den angebotenen Tourbausteinen auf die Sprachen der Reiseleiter hin.

Natürlich werden Sie auf den von uns persönlich geleiteten Peru-Touren von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet. Wir verstehen es unser Wissen auf spannende und interessante Art und Weise an Sie weiter zu geben. So bekommen Sie die mystische Geschichten der Inkas auf eine besondere Weise erklärt.
Geschichtszahlen spielen bei unseren Peru-Touren nicht unbedingt die größte Rolle – Vielmehr werden sie auf kulturelle und geschichtliche Zusammenhänge hingewiesen.

Ein ganz besonderes Angebot für Sie!

Zu besonderen Reisezeitpunkten zwischen Dezember und Anfang Februar haben Sie die Möglichkeit unsere Geschäftsführung zu begleiten. Bei Interesse frag bitte diese besonderen Reisezeiten bei uns direkt an. Wir werden die Tourvorhaben entsprechend bekanntgeben.

Wieso reise ich mit eigener Reiseleitung?

Dieser Umstand garantiert Ihnen völlige Flexibilität und Individualität in Ihrem Urlaubsland Peru. Sie müssen sich nicht in jedem Fall dem Tempo einer Gruppe oder irgendeiner Reiseleitung anpassen, ein gemeinsam begangener Weg findet im allgemeinen auch sein passendes Tempo, so dass alle mithalten können. Nein, Sie bestimmen das Tempo deiner Tour selbst mit. Auch sehr kurzfristige Anpassungen, z.B. im Reiseverlauf, sind dadurch möglich.

Sie brauchen sich nicht mehr um alles selbst zu kümmern. Lehnen Sie sich auch einmal zurück und genießen Sie die Tour.

Was ist der Unterschied zwischen Gruppen- und Individualreisen?

Unsere AlemaPE-Gruppenreisen sind in erster Linie auf maximales Ländererlebnis ausgelegt und für Menschen konzipiert, die gerne aktiv unterwegs sind und für die authentische Erlebnisse im Vordergrund stehen und nicht der pure Luxus. Sie reisen in Gruppen von 4 bis 6, max. 8 Personen. In Einzelfällen auch Gruppsn bis 20 Personen. Dadurch können die Gruppenreisen im Vergleich zu den Individualreisen zu einem günstigeren Preis angeboten werden.

Die AlemaPE-Individualreisen sind für diejenigen zusammengestellt, die lieber unabhängig von einer Gruppe auf individuellen Wegen, aber trotzdem betreut, reisen wollen. Sowohl die Bausteine als auch die Individualreisen sind flexibel an Ihre individuellen Wünsche anpassbar und ermöglichen so, nahezu alle Wünsche zu erfüllen. Durch verschiedene Hotelkategorien kann ein persönlicher Mix aus Luxus und einfachen Unterkünften mit Flair erstellt werden.

Wie hoch ist das Durchschnittsalter der Reisenden? Gibt es eine Altersbegrenzung?

Das Durchschnittsalter der Reisenden ist von der jeweiligen Reise abhängig. Unsere Teilnehmer sind in aller Regel ab 18 Jahre aufwärts und zumeist zwischen 30 und 65 Jahre alt. Eine Altersbegrenzung gibt es jedoch nicht.

Wie groß sind eure Gruppen?

Wir haben alle unsere Gruppen auf eine Teilnehmerzahl von 8 bis zu 25 Personen beschränkt. Diese maximale Gruppengröße haben wir gewählt, um eine angenehme, gemütliche und vor allem persönliche Atmosphäre zu garantieren sodass unser Reiseleiter auf Sie persönlich eingehen können.

 

Buchungstechnische Fragen

Buchungsablauf

Zuerst einmal das Wichtigste

Wir bearbeiten Ihre Reisewünsche ab Peru aus! Wir können Ihnen bei der Festlegung von Reisezeiten dahingehend helfen, imdem wir Ihnen bei der Suche der passenden Flugverbindungen helfen, buchen müssen Sie die Flüge alleine. Hierzu haben wir eine Partnerschaft mit einem Onlineangebot zur Flugsuche, von dem wir selber ausgehen, dass wir günstige Preise erhalten. Sie können aber jederzeit recherchen und Buchungen über andere Anbieter vornehmen.
Das Ankunftsdatum des Fluges und das Rückflugdatum sind die für unsere Aufgabe verbindlichen Eckdaten die wir zur Planung Ihrer individuellen Reise benötigen.

 

Schritt 1 – Erzähle uns von Ihren Reiseplänen

Wenn Sie eine Reise oder ein Reisebaustein auf unseren Seiten gefällt und / oder Sie diesen individuell angepasst bekommen oder verlängern möchtest, dann erzählen Sie uns von Ihren Reiseplänen. Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

 

Schritt 2 – Wir erstellen Ihnen ein für Sie persönlich ausgearbeitetes Angebot & reservieren Ihnen Ihre Reise nach Ausarbeitung für 5 Arbeitstage unverbindlich

Nachdem Sie uns Ihre Wünsche mitgeteilt haben, werden und wir alle notwendigen Einzelheiten (wie Reisedatum, Zimmerkategorien, Zusatzprogramme, etc.) besprechen, dann erhalten Sie von uns ein Angebot in PDF Format per E-Mail zugeschickt.

Gleichzeitig reservieren wir Ihnen die Reise / Reisebausteine für 5 Arbeitstage unverbindlich.

 

Schritt 3 – Buchen Sie Ihre Reise verbindlich

Unser(e) Angebot(e) gefallen Ihnen und Sie möchten Ihre Reise nun verbindlich buchen?

Im nächsten Schritt bitten wir Sie unser Buchungsformular mit Angabe von der Reservierungsnummer(n) (das wir im zweiten Schritt im ausgearbeiteten Angebot mitteilen) auszufüllen. Gemeinsam mit dem Buchungsformular muss auch das Kundendaten – Formular (in dem Sie uns Ihre Daten wie Reisepass, Adressedaten, Geburtsdatum (auch für alle Mitreisenden) mitteilen ausgefüllt werden.

 

Bitte beachte bitte: Nur wenn Buchungsformular und Kundendatenformular ausgefüllt sind, können wir die Reise für Sie verbindlich buchen.

 

Schritt 4 – Reisepreissicherungsschein & Anzahlungsrechnung

Nachdem Sie das ausgefüllte Buchungsformular und Ihre Kundendaten bei uns eingegangen sind, senden wir Ihnen per Post die Reisepreissicherungsscheine, die Buchungsbestätigung und die Anzahlungsrechnung (20% des Reisepreises) an Ihre im Buchungsformular angegebene Adresse.

Wenn Ihre Reise innerhalb von 30 Tagen nach Buchung beginnt, stellen wir Ihnen jetzt den gesamten Reisepreis in Rechnung.

 

Schritt 5 – Restzahlung

30 Tage vor Abreise schicken wir Ihnen die Rechnung über die Restzahlung (80% des Reisepreises).

 

Schritt 6 – Reiseunterlagen

Nachdem Ihre Restzahlung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie 14 Tage vor Abreise von uns einen Link zu Ihrer digitalen Reisemappe mit einem persönlichen Benutzernamen & einer persönlichen Reisenummer.

Sie können dann Ihre gesamten Reiseunterlagen unten dem Link den wir Ihnen zusenden finden (detaillierter Reiseablauf, Hotelliste etc.).

Sie können dann alle Ihre Reiseunterlagen bei sich abspeichern und diese auf Ihrer Reise benutzen, selbst wenn Sie offline sind.

 

Noch ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Wir vervollständigen Ihre Reiseunterlagen ständig und es kommt in Südamerika öfters vor, dass wir Ihre Reiseunterlagen erst 2-3 Tage vor Abreise komplett haben. Wir fügen die Einzeldetails unserer Partner vor Ort immer schnellstmöglichst ein. Sie können die Änderung dann direkt mitverfolgen.

Wie nehme ich Kontakt auf?

Es gibt mehrere Möglichkeiten mit AlemaPE-Tours Kontakt aufzunehmen. Solltest du dich für eine Reise oder auch Teile einer Tour, die du auf unseren Webseiten entdecken interessieren, findest du im Menü den Button „Kontakt“. Klicke auf diesen, öffnet sich ein Kontaktformular.

Natürlich können Sie aber auch einfach zum Telefon greifen. Unsere Telefonnummern stehen ebenfalls auf unserer Agenturseite.

Sie möchten Ihren Reisewünsche persönlich mit uns vor Ort besprechen? Gerne! Sie finden uns in der Regel in Callao und Stuttgart, die genaue Adresse werden wir Ihnen bei Bedarf nach einer Kontaktanfrage per E-Mail mitteilen. Wir freuen uns auf Sie!

Wie buchen ich meine Reise oder Reisebausteine?

Wenn Ihre unverbindliche Anfrage bei AlemaPE-Tours eingegangen ist, melden wir uns in aller Regel innerhalb der nächsten 2 Arbeitstage bei Ihnen. Wir planen dann gemeinsam mit Ihnen die nach Ihren Wünschen und Anforderungen zu erfüllende Reise. Wir helfen Ihnen, das geeignete Fortbewegungsmittel, Ihre Unterkünfte und sonstigen Aktivitäten zu gestalten.

Sobald wir Ihre Reise gemeinsam geplant haben, senden wir Ihnen einen detaillierten Reiseverlauf mit einer Kostenübersicht. Zusätzlich erhälten Sie nach Fertigstellung der Planung eine Routenplanung, die Sie auf Ihrer Endgeräte (z.B. Navigationsgeräte oder Smartphones, Tablet, Laptops, etc.) übertragen können und so auch mobil während der Reise versorgt sind. Anpassungen können jederzeitflexibel Änderungen vorgenommen werden.

Wenn Sie mit der Reiseplanung einverstanden sind, erhälten Sie von uns ein Buchungsformular, das alle notwendigen und wichtigen Informationen (wie z.B. Reisedaten, Anzahlungen, Zeitplan für den Gesamtpreis und auch evtl. anfallende Stornierungsgebühren) enthält. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie dann letztendlich die Buchung der gesamten Reise.

Im Nachgang erhälten Sie einen sicheren Zahlungslink. Sie können dann mit den in der Reisebuchung einbarten Zahlungsmodalitäten Ihrer Reise sicher bezahlen. In der Regel leisten Sie zuerst einmal eine Anzahlung von etwa 20 bis 30% des Reisepreises, der Restzahlungsbetrag ist dann gemäß der Zahlungsvereinbarung bei 90-45 Tagen vor Abreise fällig.

Welche Daten benötigt AlemaPE-Tours bei der Buchung?

Wenn Sie eine Reise buchen möchten, schicken Sie uns am besten eine E-Mail mit folgenden Daten:

  • Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer und E-Mailadresse
  • Geburtsdatum
  • Reisepass-Nummer und Gültigkeitsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Am besten ist eine Kopie des Reisepasses
Wie kann ich reservieren und bezahlen?

Um mit dem Buchungsvorgang zu beginnen, müssen Sie uns folgende Informationen senden:

Name
Nachname
Adresse
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Passnummer und Ablaufdatum
Nationalität
Geburtsdatum
Sex
Es ist sehr wichtig, Ihre Flugdaten und Fluggesellschaft, (Wo Sie hinfliegen, die Anzahl der Flüge, Datum und Uhrzeit ankommen)

Sie haben 3 Möglichkeiten, die Bezahlung vorzunehmen

  • Sie können die Zahlung per VISA oder Mastercard Kreditkarten durch unser System machen. Dieses System benötigt 2 bis 5% aditional (SSL sicheres System und Überweisungsgebühren von ausländischer Bank). den genauen Prozentsatz erhalten Sie mit Ihrer Reisepreisaufstellung.
  • Sie können Ihre Einzahlung auf eines unserer Konten unseres Unternehmens vornehmen. Die Bankverbindung erhalten Sie im Verlauf des Buchungs- und Zahlungsprozesses. Bei der Zahlung in USD müssen Sie etwa 60.00 USD bei der Überweisung hinzufügen, da die Postbank für den internationalen Transfer und Verwaltungskosten erhebt. Sie sollten auch Ihre Bank befragen, was diese selber für diesen Service berechnet.
  • Für VISA– und Mastercard KreditKarte und mit PAYPAL können wir den Zahlungsauftrag erzeugen, wenn Sie per E-Commerce bezahlen möchten. Wenn Sie diese Option akzeptieren, haben Sie in der Regel einen Zuschlag von bis 8%.
Was ist ein Reisesicherungsschein?

Sie erhalten mit Ihrer Buchungsbestätigung Ihren Original-Reiseversicherungsschein von uns. Der Reisesicherungsschein (auch Reisepreissicherungsschein) für Pauschalreisen sichert Ihre Anzahlungen und Restzahlungen vor einer Insolvenz des Reiseveranstalters ab. Das bedeutet, dass Sie in einem Insolvenzfall von AlemaPE-Tours durch den Schein die Garantie haben, dass Sie alle bereits geleisteten Zahlungen vom Insolvenzversicherer zurückerhalten werden. Außerdem müssen Sie, falls Sie sich gerade auf Ihrer Reise in Südamerika befinden, den Rückflug nicht aus eigener Tasche zahlen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden den Sicherungsschein nicht benötigen! Seit 1994 sind Reiseveranstalter in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, eine Insolvenzversicherung abzuschließen und Ihren Kunden einen Reisesicherungsschein für Pauschalreisen auszustellen. Dies ist im § 651k BGB geregelt. Der Sicherungsschein verpflichtet den Reiseveranstalter nicht zu organisatorischer Hilfe, z.B. bei der Organisation des Rückflugs. Kosten für Unterkunft und Rückflug werden nach Vorlage von Sicherungsschein, Buchungsbestätigung, Nachweis über geleistete Zahlungen an den Veranstalter und Quittungen über eigene Auslagen vom Insolvenzversicherer erstattet. Auf dem Sicherungsschein ist für Rückfragen Adresse und Telefonnummer der Versicherung angeben. Die Versicherung ist dazu verpflichtet, Auskunft darüber zu geben, ob der Veranstalter die Versicherungssumme tatsächlich zahlt und der Sicherungsschein somit gültig ist. Sie sollten ihn zusammen mit den übrigen Unterlagen aufbewahren. Achtung: Der Reisesicherungsschein ist keine Reiserücktrittsversicherung! Diese muss privat und zusätzlich abgeschlossen werden. Die Reiserücktrittsversicherung trägt den Großteil der Stornokosten (in der Regel muss ein Selbstbehalt zwischen 10 bis 20 % der Stornokosten vom Kunden übernommen werden), wenn Sie Ihre Reise wegen einer Erkrankung oder aus anderen sehr wichtigen Gründen vor Reiseantritt absagen müssen.

Was passiert bei einer Insovenz?

Wir unterscheiden zwischen zwei verschiedenen Insolvenzen:

Die eines lokalen Partners, der in unserem Auftrag einen deiner Reisebausteine zu erbringen hat

Alle Agenturen unserer Partneragenturen oder Touranbieter sind selber gegen Insolvenz versichert. AlemaPE-Tours garantiert Ihnen Ihre Reise, auch bei Leistungsausfall des lokalen Leistungsanbieters. Duch unsere langjährige Tätigkeit verfügen wir über ein großes Netzwerk an Verbindungen zu vielen lokalen Partneragenturen oder Touranbietern. Der peruanische Touristikmarkt ist stetig am wachsen. Für jedes Reiseziel haben wir mehrere Partner mit denen wir eng und vernetzt zusammenarbeiten. Im relativ unwahrscheinlichen Fall eines Leistungsausfalls des lokalen Anbieters sorgen wir uns darum, dass Sie Ihre Reise, wie von Ihnen geplant, durchführen kannst.

AlemaPE-Tours S.A.C.

Wir verfügen über eine passende Insolvenzversicherung!

Wann buche ich am besten?

Nehmen Sich sich die Zeit und setzenSie sich in aller Ruhe mit den verschiedenen Reisen auseinander. Wenn Sie sich für Ihre Wunschreise entschieden haben, ist das auch der richtige Moment, die Buchung zu tätigen. Den aktuellen Buchungsstand sehen Sie immer bei der jeweiligen Reise. Ist die Reise bereits ausverkauft oder mit der Mindestteilnehmerzahl besetzt, bekommen Sie schon beim Überblick die Mitteilung, das dieser Teil des Angebotes nicht mehr verfügbar ist.

Wann bekomme ich meine Reiseunterlagen?

Im Normalfall erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen ca. 14 Tage vor Reisebeginn von uns per Post zugeschickt.

Ist eine Reiserücktrittskostenversicherung im Preis enthalten?

Eine Reiserücktrittskostenversicherung ist nicht im Preis enthalten. Diese kann aber separat abgeschlossen werden. Informationen zu diesem Thema stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

 

Fragen zum Flug

Sind Flüge in den Reisepreisen von AlemaPE-Tours enthalten?

Aus Erfahrung haben wir festgestellt, dass es für Sie als Kunden preiswerter ist, wenn du Sie Ihre internationalen Flüge selber buchen. Der Flugbuchungsprozess im Internet ist heutzutage unkompliziert. Des Weiteren können sie so selbstbestimmt Abflugsort, Zeit und gewünschte Airline wählen. Unsere lokalen Experten können Sie auf Wunsch gern Tipps für Ihre Flüge geben.

Inlandsflüge sind, wenn nicht anders angegeben, im Reisepreis nicht inbegriffen. Falls Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns bitte.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Peru?

Für die Reisen nach Peru nutzen wir meist AIR FRANCE, IBERIA, LAN AIRLINES, DELTA, BITISH AIRWAYS oder KLM. Zu bestimmten Reisezeiten führen die Routen auch schon einmal mit Air France, KLM oder Air Canada durch. Flüge innerhalb Peru werden von den jeweils ansässigen Fluggesellschaften ausgeführt, wie z.B. LAN Chile, TAM. etc. …

Gibt es einen Direktflug ab Deutschland?

Nein, im Moment werden von keiner Fluggeschellschaft Direktflüge angeboten.

Direktflüge gibt es ab London, Amsterdam, Paris, Madrid und Barcelona.

Seit April 2017 fliegt nun auch British Airwaiys ab London direkt nach Lima, dabei ist in London in der Regel ein Wechsel der Flughäfen zwischen London Heathrow und Gatwick notwendig. Somit haben Sie mit einer erhöhten Umstiegsdauer zu rechnen, was auch die Gesamtreisezeit verländet.

Bereits im Gespräch

Wir haben nun in 2019 die ersten Gerüchte vernommen, das nun auch Direktflüge von Norwegen aus geplant sein sollen. Wenn es soweit ist, werden wir die entsprechenden Informationen hier ergänzen und auch an unsere registrierten Kunden weitergeben.

Wieviel Gepäck darf ich mitnehmen?

Die Gepäckbestimmungen sind je nach Fluggesellschaft sehr unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden Sie auf Ihrem Flugticket oder Sie können die genauen Gepäckbestimmungen vor der Buchung bei Ihrer Fluggesellschaft erfragen. Seit geraumer Zeit ist es im Allgemeinen so, dass je Person ein Aufgabegepäckstück mit 20 bis 23 kg und leichtes Handgepäck zugelassen sind. Die genauen Details gibt Ihnen aber mit absoluter Sicherheit die Fluggesellschaft.

Aufgepaßt bei der Flugsuche: Viele Fluggesellschaften sind in der letzten Zeit dazu übergegangen, sehr günstige Flugpreise anzubieten, die aber nur leichtes Handgepäck zulassen und für jedes weitere Gepäckstück nur gegen hohe Aufpreise transportieren!

 

Versicherungen

Wie gehen wir mit dem Thema Reiseversicherungen um?

Für unsere peruanischen Kunden: Reise-Assistenz-Karten

Wir haben weltweit einen der Angebote zum Versicherungsschutz. Reiseversicherung mit unseren Assistenzkarten-Partnern, damit nichts Ihren Urlaub ruiniert. Wir bieten Ihnen die notwendige Deckung für Ihre Reise von und nach Europa.


Mehr Informationen finden Sie hier: Reise-Assistenz-Karten

 

Für unsere deutschen Kunden: Reise-Kranken-Versicherung

Wir helfen Ihnen bei Bedarf die passenden Kurzzeit- oder auch Langzeit-Krankenversicherungen zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Hierzu finden Sie ausgewählte Produkte bei HanseMerkur oder Envivas.

Brauche ich eine Auslands-Reise-Krankenversicherung?

Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst bei Ihrer Krankenversicherung über deren Leistungen im Ausland zu informieren. Behandlungen und sonstige medizinische Leistungen außerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz können teuer werden und sind durch Ihre normale Kranken- bzw., Unfallversicherung normalerweise nicht abgedeckt.

Behandlungs- und Rücktransportversicherungen leisten Hilfe im Falle eines Unfalls vor Ort, den Sie, Ihre Begleiter oder Ihre Angehörigen erleiden (z. B. Arztkostenvorschuss im Ausland, Rücktransport, vorzeitige Rückkehr bei Krankheit eines Angehörigen, Private Haftpflicht, Rechtsschutz usw.).

Manche Kreditkarten beinhalten bereits eine Versicherung, die diese Punkte abdecken. Informieren Sie sich dafür bitte bei Ihrem Kreditinstitut.

Wir können Sie bei Ihrer Auswahl einer passenden Reiseversicherung unterstützen. Fragen Sie uns einfach danach.

Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen Ihnen vor jeder Reisebuchung eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Mit einer Reiserücktrittsversicherung können sie alle durch die Stornierung Ihrer Reise entstandenen Kosten erstattet bekommen. Lokale Agenturen erstatten einen Teil des Preises, gestaffelt nach der Anzahl der vor dem geplanten Abreisedatum verbleibenden Tage. Die Agenturen können nicht den gesamten Reisepreis zurückzahlen, weil sie ihrerseits Verpflichtungen gegenüber Hotels, Beförderungsunternehmen, Reiseleitern usw. eingegangen sind. Die Rückzahlungsbedingungen im Falle einer Stornierung unterscheiden sich je nach lokaler Agentur.

Bitte beachten Sie die auf Ihrem Buchungsformular angegebenen Stornobedingungen vor dem Abschluss der Buchung.

 

Fragen zur Reisevorbereitung

Wie viel Vorbereitungszeit sollte für die Planung der Reise eingeplant werden?

Alles hängt von der Dauer und Komplexität Ihrer Reise ab. Für eine einfache Route reicht ein kurzer Austausch per E-Mail. Wenn Sie aber ein erfahrener und/oder anspruchsvoller Reisender sind, können Sie mehrere Wochen mit unserer Agentur in Kontakt stehen, um Ihre ideale Tour zu planen. Nehmen Sie sich in jedem Fall genug Zeit, um nicht von Buchungskapazitäten und hochpreisigeren allgemeinen Reisezeiten abhängig zu sein, denn diese können während der Hochsaison limitiert sein.

Benötige ich einen Reisepass oder reicht der Personalausweis?

Der Personalausweis ist nicht ausreichend. Sie benötigen in jedem Fall einen Reisepass, der bei Abreise mindestens noch 6 Monate gültig sei muss.

Visum

Bevor Sie fremde Länder und Kulturen entdecken, gilt es in einigen speziellen Fällen die ein oder andere Hürde zu überwinden. Die Einreise in das Zielland ist eine der wichtigsten Themen, die sich jeder Reisende stellen muß. Die rechtliche Verantwortung einer legalen Einreise können wir Ihnen als Ihr Reiseexperte leider nicht nehmen, allerdings stehen wir Ihnen trotzdem mit Rat und Tat zur Seite. Wir können Ihnen die Frage ob ein Visum erforderlich wird beantworten oder werden Sie an die passende Behörde Ihres Landes verweisen.

Ein Visum braucht man als Deutscher (oder aus einem Mitgliedsstaat der EU kommt) nicht, wenn der Aufenthalt nicht länger als drei Monate dauert. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein. Auf der Reise ist es wichtig, das Original griffbereit zu haben, da es sein kann, dass mehrere Polizeikontrollen durchlaufen werden müssen. Eine Kopie von Ihrem Reisepass  sollten Sie an einer für Sie zugänglichen Stelle (z.B. in einer von Ihnen benutzten Cloud) speichern, da so bürokratische Schwierigkeiten bei der Botschaft vermieden werden können, falls ein Gepäckstück oder gar Ihr Reisepass gestohlen werden sollte. Um ganz sicher zu gehen, können Sie einem Ihrer Mitreisenden auch eine Kopie geben! Bitte beachten, dass der Reisepass bei Transfers immer direkt am Körper getragen werden sollte, also in einem Brustbeutel oder einer Hüfttasche. Bitte beachten außerdem, dass der Reisepass nicht beschmutzt oder beschädigt sein darf, da das zur Abweisung bei der Einreise führen kann.

Wir empfehlen: Sobald du Sie sich für ein Reiseziel entschieden hast, wenden Sie sich an die jeweilige Botschaft des Reiselandes, um so früh wie möglich Details über den genauen Visumsprozess zu erhalten.

Welche Reiseliteratur empfiehlt sich?

Hier können wir Ihnen verschiedene Reiseführer empfehlen, z.B. Dumont- und Reise-Know-how-Reiseführer sowie das Marco Polo- und Polyglott-Reisetaschenbuch. Neben diesen klassischen Reiseführern können wir die Sympathie-Magazine empfehlen. In kurzen Artikeln beleuchten die Sympathie-Magazine komplexe Sachverhalte und gewähren ihren Lesern Einblicke in fremde Kulturen, Religionen und andere Themen.

 

Bezahlung

Wie kann ich die Reise bezahlen?

AlemaPE-Tours bietet Ihnen eine SSL-verschlüsselte Zahlungsplattform an.

Wir haben verschiedene Zahlungswege, die von Ihnen genutzt werden können.

  • Rechnung (ohne Gebühr)
    Bitte verwende ausschließlich die auf Ihrer Rechnung angegebene individuelle IBAN/BIC. Diese gilt nur für diese Buchungsnummer.
  • Lastschrift (ohne Gebühr)
    Der Einzug per Lastschrift ist nur von einem deutschen Konto möglich.
  • Kreditkarte (gegen eine Gebühr in Höhe von 0.7 % des Reisepreises)
    Wir akzeptieren VISA, MasterCard und American Express.
  • PayPal (gegen eine Gebühr in Höhe von 1 % des Reisepreises)

Bei kurzfristigen Buchungen (ab 30 Tage bis zum Reisedatum) kannst du nur noch per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal zahlen.

Kreditkarten, PayPal, Direktüberweisungen, sind nur ein paar der Möglichkeiten.

 

Bitte frag uns vor der Buchung an, damit wir den Zahlungsweg in der Buchungsvereinbarung mit aufnehmen können.

In welcher Währung kann ich bezahlen?

Wir haben die verschiedensten Möglichkeiten, die uns in Peru oder auch z.B. in Deutschland angeboten werden um Ihnen den Zahlungsweg so einfach und so sicher wie möglich zu gestalten.

So sind Zahlungen in Euro, USD oder auch und PEN möglich.

Kann jeder Reisende seine Reisekosten separat bezahlen?

Das geht problemlos, wenn Sie uns das bereit im Reiseplanungsmoment mitteilen und wir die einzeln anfallenden Reisekosten auf Personen zugeordnet berechnen können.

Sprechen Sie uns bereits bei der Reisplanung darauf an, dann können wir das gleich von Anfang an beachten.

In welcher Währung werden die Preise bei AlemaPE-Tours angezeigt?

Die angezeigten Preise werden in der Regel in USD (US Dollar) angegeben, werden aber je nach Landerzuordnung / Sprachzuordnung umgeschaltet. Die Preise können variieren, wenn sich der aktuelle Wechselkurs ändert, oder wenn Sie die Seite in einem anderen Land aufrufen.

 

Allgemeines zum Reiseland Peru

Wie groß ist der Zeitunterschied?

Peru liegt zeitmäßig bei MEZ minus 6 Std. (MESZ minus 7 Std.) zu Deutschland. Somit kommt es darauf an, zu welcher Zeit Sie durch Peru reisen.

Wie ist das Klima in Peru?

Aufgrund der großen Nord-Süd-Ausdehnung, der Pazifikküste und den Höhenunterschieden zwischen dem Meer und den mehr als 6.000 m hohen Anden findesn Sie in Peru sehr unterschiedliche Klimabedingungen vor. Das Klima in Peru lässt sich jedoch in zwei Jahreszeiten einteilen – nass und trocken – die aber je nach Region variieren kann. Die Temperatur wird am stärksten durch die Höhe beeinflusst. Je höhere Regionen Sie erklimmen, desto kühler wird es. Genauere Informationen zum Wetter in Peru finden Sie unter Wetter & Klima.

Wie sicher ist Peru?

Die Zeiten der extremistischen und gewalttätigen Bewegung „Sendero Luminoso“ die eine Reise nach Peru risikoreich machten, sind vorbei. Heute ist es grundsätzlich kein Problem mehr in Peru zu reisen. Man sollte sich als Reisender jedoch immer darüber im Klaren sein, dass das Land trotz seiner Beliebtheit als Reiseziel immer noch ein Land mit dem Status Schwellenland ist und Touristen in den Augen der Einheimischen als reich gelten. Insofern ist es nicht verwunderlich, wenn Diebstähle immer mal wieder vorkommen. Nimm in der Dunkelheit lieber auf ein Taxi, bevor Sie alleine zu Ihrem Hotel laufen. Wir geben Ihnen aber auch Tipps, was beim bestellen eines Taxis zu beachten ist, denn auch hier gibt es immer wieder einmal schwarze Schaafe.

Wieviel Taschengeld benötige ich?

Dies hängt sehr von Ihren eigenem Konsumgewohnheiten ab, und wie viele Souvenirs Sie mit nach Hause bringen wollen. Sie sollten für Essen und Getränke mit ca. 20-30 Euros pro Person und Tag rechnen. Hinzu kommen Souvenirs bei denen sich die Ausgaben doch sehr individuell unterscheiden und eventuelle Ausgaben für fakultative Ausflüge.

Wie verhält es sich mit Trinkgeldern?

Die Angaben die wir Ihnen bezüglich der Vergabe von Trinkgeldern machen können sind Richtwerte und hängen selbstverständlich von Ihrer Zufriedenheit und der durch dich wahrgenommenen Qualität der entsprechenden Dienstleistungen ab. Ob und wie viel Trinkgeld Sie geben wollen, hängt allein von Ihnen ab.

Bei Privatrundreisen sind maximal 5 Soles Tag/Person für den Reiseleiter und 5 Soles pro Tag/Person für den Chauffeur üblich. Ein Guide der gleichzeitig auch Ihr Chauffeur ist, sollte demnach bei einer zufriedenstellenden Leistung zwischen 10 Soles pro Tag und Person erhalten. Bei Gruppenreisen erhält der Chauffeur ungefähr 2 bis 5 Soles pro Tag und Passagier, der Guide ebenfalls.

Taxifahrer erwarten grundsätzlich kein Trinkgeld. Der Fahrtpreis ist vor dem Fahrtantritt auszuhandeln.

Während in hochklassigen Luxus-Restaurants meist schon eine Servicepauschale im Preis mit inbegriffen ist, werden in guten Mittelklasserestaurants üblicherweise ungefähr 10 Prozent des Preises als Trinkgeld gegeben. Und noch eines, in Restaurants in Peru ist es üblich, das EINE Person die Rechnung begleicht und keine geteilten Rechnungen ausgestellt werden. Bereiten Sie Ihre gemeinsame Tischrechung also entsprechend vor. In den eher kleineren Restaurants ist es üblich 1 bis 2 Soles für den Tischservice liegen zu lassen oder der Bedienung zu übergeben.

Was ißt man gewöhnlich in Peru und was muss man besonders beachten?

Typisch sind verschiedenste Arten Kartoffeln, Mais, Bananen, Bohnen, Reis, Avocados und Tomaten. Im Regenwald außerdem Yuca (in Afrika heißt diese Wurzel Maniok und wird in Deutschland zumeist auch unter diesem Namen angeboten, also eine Wurzel, die der Kartoffel von der Konsistenz und auch ein bisschen vom Geschmack ähnelt). Alles ganz übersichtlich angeordnet und meistens ganz gut zu erkennen. Normalerweise gibt es Hähnchen, Pute oder verschiedenes Fleisch dazu, in der Regel Schweine- oder Rinderfleisch, obwohl die Spezialität in den Anden der „Cuy“, also eine speziell gezüchtete Art der Meerschweinchen ist.

Scharf ist das Essen nicht, vorausgesetzt man lässt die rote Soße (Rocoto oder Crema Rocoto) stehen, die es häufig in einem der Saucenteller (meist 4 Stück) dazu gibt. Gleichzeitig sollte er ungewohnte Gaumen auf „Aji“, der je nach Koch scharf oder sehr scharf sein kann, eher verzichten. Fantastisch ist die Auswahl an Früchten, die es zwar in Deutschland auch immer häufiger zu kaufen gibt, die aber in Peru noch unvergleichlich leckerer schmecken und auch um einiges größer sind. Mangos, Papayas und Ananas kann man direkt essen, sehr lecker sind aber auch die Säfte, die aus diesen Früchten gemacht werden.

Auf gar keinen Fall sollte man auf das probieren der landestypischen Speisen verzichten. „Ceviche“ ist ein besonderes Gericht, das man fast überall in Peru erhalten kann. Es wird aus rohem Fisch, Zwiebeln, Aji und Limonensaft hergestellt.

Es gibt natürlich in jeder Region „Platos tipicos“, was so viel wie typische Gerichte bedeutet. Wir wünschen Ihnen bei Ihrer Gourmetreise die besten Eindrücke und viel Spaß beim faszinierenden Genuß der peruanischen Küche, die auch seit einiger Zeit ihren Einzug in Deutschland hält.

 

Fragen zur Gesundheit

Welche Erkrankungen können während der Reise auftreten?

Durchfallerkrankungen können immer mal auftreten. Sie bereisen ein fremdes Land und ißt vielleicht Speisen, die Ihr Magen nicht gewöhnt ist. Das heißt nicht, dass die Nahrung an sich schlecht ist! Hinzu kommen eine neue Umgebung und die Zeitverschiebung, die Ihr Verdauungssystem eventuell durcheinander bringen können. Reiseübelkeit ist oftmals auch ein Wegbegleiter. Falls Sie Busfahrten nicht so gut verträgst, besonders auf kurvigen Strecken, empfehlen wir Ihnen, entsprechende Tropfen oder Tabletten mitzunehmen.

Möchtesn Sie sich über länderspezifisch auftretende Krankheiten und Vorbeugungs- oder Vorsichtsmaßnahmen näher informieren, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Seite von www.fit-for-travel.de.

Höhenkrankheit

Auf unseren Touren durch Peru erreichen wir Höhen von über 3.800m als auch 5.000m über dem Meeresspiegel. Die Höhenluft ist sauerstoffarm und von geringerem atmosphärischem Druck, weshalb sich bei Höhen ab 2.500m Symptome der Höhenkrankheit wie z.B. Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit zeigen können. Auch wenn der Reiseverlauf eine langsame Höhenanpassung vorsieht, setzen Reisen durch Peru eine gute Gesundheit sowie eine gute Grundkondition voraus. Allen Reiseinteressierten mit Herz-Kreislaufbeschwerden wird dringend eine Beratung durch den Hausarzt empfohlen, der Sie dann auch über mögliche Präventionsmassnahmen aufklären soll. Sorochipills kauft man am besten direkt in Lima, weil sie ausserhalb einiges teurer sind. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Welche Medikamente sollte ich mitnehmen / Reiseapotheke?

Auf jede Reise, die Sie unternehmen, sollten Sie eine kleine Reiseapotheke mitnehmen. Die Grundausstattung sollte in etwa wie folgt aussehen: Persönlich benötigte Arzneimittel und Mittel gegen Reisebeschwerden, Hals- und Kopfschmerztabletten, Mittel gegen Magen- und Darmerkrankungen (z.B. Imodium / Renni) Insektenspray, Sonnencreme und Lippenschutzstift, Pflaster und Mullbinden.
In Peru kann man auch einiges bekommen, leider ist bei den einheimischen Medikamenten für Ausländer niemals sichergestellt, das die Medikamente auch auf unsere Körper anschlagen, was aber nicht gleich bedeutet, das in Peru schlechte Medikamente gehandelt werden. Vielmehr ist der Körper eines Europäers in aller Regel durch Ernährung, Hygiene und bereits erhaltene Medikamente ganz anders konditioniert, als die der peruanischen Bevölkerung. Medikamente können Sie in Peru an sehr vielen Stellen erhalten. Die Apotheken heißen hier „Botika“, „MiPharma“ oder ganz einfach „Pharmacia“.

Welche Impfungen sind erforderlich?

In Peru sind keine besonderen Impfungen erforderlichen. Sollten Sie eine Tour in den Norden von Peru oder in die Gebiete um Puerto Maldonado planen, oder speziell in das Amazonasgebiet, dann wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen. Nähere Informationen bekommen Sie zum Beispiel beim Auswärtigen Amt.

Bin ich fit genug für die Reise?

Durchschnittliche Fitness und gute Gesundheit ist alles, was Sie mitbringen müssen. Generell kann man sagen: Wenn Sie sich unsere Reisebeschreibung durchgelesen haben und diese Ihren Vorstellungen entspricht bzw. die Reiselust bei Ihnen weckt, dann sind Sie im Normalfall auch fit genug für diese Reise. Wichtig ist nur, dass Ihnen Klimaschwankungen nicht viel ausmachen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie bitte frühzeitig (noch vor Buchung) Ihren Hausarzt. Auch sollten Sie sich sicher sein, dass Ihnen eine lange Flugzeit während der An- und Abreise nach Peru nicht schadet.

 

Fragen zu Telefon und Internet

Kann ich mein Handy oder Smartphone in Peru benutzen?

Das hängt sowohl von Ihrem Mobilgerät als auch von Ihrem Mobilfunkanbieter ab. In größeren Städten haben Sie manchmal Empfang, wenn Sie über ein Triband-Handy verfügen. In der Regel benötigt man jedoch einen nationalen Handy-Chip eines Mobilfunknetzbetreibers aus Peru, denn sonst fallen nicht unerhebliche Roaming-Gebühren an. Selbst mit diesem Chip hat man nicht in allen Landesteilen und Städten Empfang. Fragen Sie am besten bei Ihrem Anbieter nach und fragen Sie bei Bedarf auch bei uns nach, welche Lösungsmöglichkeiten wir Ihnen dafür anbieten können.

Da in (fast) allen Hostals und Hotels ein kostenfreies WLan angeboten wird, können Sie Ihre Lieben zu Hause auch über WhatsApp oder andere Dienste benachrichtigen oder sogar direkt sprechen.

Habe ich die Möglichkeit nach Hause zu telefonieren?

Die meisten „Internetcafes“ bieten internationale Telefonate über Skype oder andere Dienste an. Viele Internetcafes bieten gleichzeitig auch Telefondienste mit Telefonkabinen an, da nicht jeder Haushalt in Peru auch mit einem Telefon erschlossen ist. Die Preise variieren sehr stark und sind von Land zu Land unterschiedlich!

Gibt es während der Reise Möglichkeiten das Internet zu benutzen?

In den meisten Orten werden Sie Internetcafes vorfinden, auch wenn sie in der Gesamtzahl stark abgenommen haben, denn auch die Peruaner nutzen sehr stark Mobile Dienste. Auch wenn die Verbindung nicht immer die schnellste ist reicht es, um mit Ihren Freunden und Verwandten in Verbindung zu bleiben. Allerdings kann es vorkommen, dass Sie auch je nach Tourgebiet einmal 3 Tage am Stück keinen Internetzugriff haben werden. Wir geben Ihnen aber auch hierfür entsprechende Hinweise und Tipps mit auf den Weg.

Bei der Unterkunftsauswahl achten wir aber stets darauf, das ein freies WiFi (WLan) für dich vorhanden ist und so können Sie davon ausgehen, in der Unterkunft wieder Kontakt ins Internet zu erhalten.

 

Fragen Umwelt und Soziales

Was genau ist nachhaltiger Tourismus?

Nachhaltiger Tourismus ist die Idee einer freizeit- und erholungsorientierten Umweltgestaltung. Die Schonung der Natur und Landschaft sowie der Lebenswelt der Ortsansässigen stehen hierbei im Vordergrund. Eine Entwicklung gilt als nachhaltig, wenn sie die Bedürfnisse aller Länder und Bevölkerungsgruppen der heutigen Generation erfüllt, ohne dass dadurch die Möglichkeiten künftiger Generationen beeinträchtigt werden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Verantwortungsbewußter und gewissenhafter Tourismus

Für uns bedeuted es, dass wir so oft und so gerne mit der einheimischen Bevölkerung zusammenarbeiten. Für Ihre Mitarbeit und Mitwirkung z.B. bei Kochprogrammen und anderen handwerklichen Programmen werden Sie auch mit einem ordentlichen und angemessenen Preis belohnt.

Darum haben die von uns bereitgestellten Reisebausteine, Touren und Rundreisen auch stets besondere Inhalte, bei denen wir die Gelegenheit zum Austausch mit der einheimischen Bevölkerung anbieten und Sie die so gegenseitig tiefergehend kennenlernen. Auch ist es uns stets ein Anliegen, Ihnen die Traditionen und handwerklichen Tätigkeiten aufzuzeigen. Hier ist die direkte und somit intensivere Begegnung mit unseren Freunden, Partnern, Guides und Reiseleitern zu verbessertems Kennenlernen gegeben.

Durch diese gezielten Maßnahmen ereichen wir gemeinsam mit Ihnen eine Verbesserung der täglichen Lebensbedingungen der einheimischen Bevölkerung und Sie erhalten ungeahnte Einblicke in die Traditionen und Lebensgebräuche der peruanischen Bevölkerung. Genau das ist einer der wichtigen Gründe, warum wir die von uns für Sie geplanten Individualreisen bevorzugen und somit nicht mit einem massentouristischem Angebot auftreten. Ferner ist es uns ein großes Anliegen gemeinsam mit Ihne Ihre Reise so aufzubauen, das sie bleibende Erinnerungen mitnehmen und Sie gerne wieder einmal mit uns durch Peru reisen.

In welcher Form betreibt AlemaPE-Tours nachhaltigen Tourismus?

Bei den Reisen werden nur so viele Strecken mit dem Flugzeug zurückgelegt, wie unbedingt nötig. Rundreisen werden erst ab einer Dauer von mindestens 2 Wochen angeboten. Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Unterkünften, welche Eigentum der peruanischen Bevölkerung sind. Auf den Rundreisen wird der Kontakt zu den Menschen vor Ort ermöglicht, um kulturellen Austausch und gegenseitiges Verständnis zu fördern. Darum wird von uns auch die Größe der Reisegruppe auf max. 8 Personen (in Einzelfällen bis zu 20 Personen) begrenzt und dadurch der Massentourismus vermieden. Mit einem Teil des Reisepreises werden Sozial- und Umweltprojekte unterstützt (Umwelt- & Sozialprojekte).

Was bedeutet soziale Verantwortung für uns?

AlemaPE-Tours hat sich verpflichtet, sich zu sozialer Verantwortung mit Menschen, Umwelt und Natur zu bekennen. In unserer Firma fördern wir den korrekten Gebrauch von Wasser und Energie, Recycling von Papier, Plastik und Glas. Kleine Details wie das Ausschalten des Lichts beim Verlassen eines Büros, das Ausschalten des Computerbildschirms, wenn wir einige Minuten abwesend sind und das Wasser nicht laufen lassen, sind alltägliche Praktiken in unseren Büros.

Wir pflegen auch die Geschäftsethik und fördern die menschliche Entwicklung, kümmern uns um die Arbeitsbedingungen und die Gesundheit aller unserer Mitarbeiter.

Wir führen auch soziale Arbeiten in Lima und den Provinzen durch und arbeiten auch an ein paar von UNICEF geförderten Sozialhilfeeinrichtungen und Sozialprojekten mit.

Was heißt verantwortungsbewusster Tourismus?

Für uns bedeuted das, dass wir wo immer es möglich ist, mit Einheimischen zusammenarbeiten. Das hat natürlich auch die Konsequenz, das wir den betreffenden Personen auch ein angemessenes Entgeld bezahlen. Alle von uns für Sie zusammengestellten Reisen enthalten auch immer etwas besonderes für Sie (wie z.B. das gemeinsamen zubereiten von landesüblichen Speisen und Getränken).

Der direkte Austausch mit den einheimischen Personen oder auch ganzen Familien helfen Ihnen leichter Kontakt mit der Bevölkerung zu erhalten und die lebensweisen der peruanischen Bevölkerung besser zu verstehen. Die Begegnung vor Ort mit unseren Helfern, Fahrern, Tourguides und Reiseleitern ermöglicht es Ihnen die tatsächlichen Lebensbedingungen zu verstehen und auch zu verbessern.

Sie lernen die landesüblichen und regional unterschiedlichen Traditionen und Gebräuche genauer kennen.  Diese Art von reisen ist nur als individuell geplante Reise oder mit kleinen Gruppen möglich. Darum ist es uns ein besonderes Anliegen, keinen Massentourismus zu betreiben und alle wichtigen Punkte Ihrer einzigartigen Reise mit Ihnen gemeinsam im Voraus zu planen.