+49 151 518 4400 +51 925 697 941
Domiruthperutravel Inti Raymi

Das Inti-Raymi-Fest

Das Inti Raymi ist eines der am meisten erwarteten Feste für die Einwohner von Cusco und Touristen, die jedes Jahr in die Stadt kommen, um die Inszenierung der Sonnenparty zu genießen, die am 24. Juni stattfindet.
Ihr Schöpfer war der Inka Pachacutec und wurde auf dem Hauptplatz (ehemals Huacaypata) der Stadt Cusco abgehalten, um die Sonne zu verehren, die als Beschützerin galt, die ihnen half, ihre landwirtschaftlichen Aktivitäten ordnungsgemäß durchzuführen.

Sie dauerte damals 15 Tage und bestand in der Aufführung von Tänzen, Zeremonien und Opfern.

Cusco - Sacsayhuamán

Aufgrund der Bedeutung der Sonne in jenen Zeiten und der Tatsache, dass in Cusco nur die Inka lebten, mussten die Einwohner lange Reisen unternehmen, um der Zeremonie beiwohnen zu können. Außerdem bereiteten sie sich drei Tage vor dem Ereignis mit einer Diät vor, die auf weißem Mais, rohen, chúcam genannten Kräutern und reinem Wasser basierte. Mit der Ankunft der Spanier hörte dieses Ereignis jedoch am 21. Juni 1535 auf, die letzte Inti-Raymi-Feier zu sein, sondern kehrte am 24. Juni 1994 mit einer zeitgenössischen und touristischen Version zurück.

Heutzutage beginnt das Ereignis vor der Koricancha, wo ein fiktiver Inka die Sonne anruft. Während eine große Gruppe von Anwesenden auf der Esplanade von Sacsayhuaman auf die Ankunft der Prozession wartet, beginnt der wichtigste Teil des Inti Raymi.

Quelle: Peru.com

© AlemaPE-Tours S.A.C. & CINCO PASOS • 2017-2020 • Alle Rechte vorbehalten.