+49 151 518 4400 +51 925 697 941
Cusco

8 Orte, die Sie bei Ihrem ersten Besuch in Cusco neben Machu Picchu besuchen sollten

Cusco ist eine der von peruanischen und ausländischen Touristen am meisten besuchten Städte Perus. Und es ist seiner Schönheit und der Tatsache zu verdanken, dass es die Hauptstadt Tahuantinsuyo war, die diesen Ort in eine Stadt voller Geschichte und lebhafter Erinnerungen an die Geschichte dieses Reiches verwandelt haben.

Hier empfehlen wir neben Machu Picchu 8 Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt gesehen haben muss:

Hauptplatz

Es war das Verwaltungszentrum des Inkareiches bis zur Ankunft der Spanier, die um die Stadt herum Tempel und Herrenhäuser bauten. Gegenwärtig ist sie von Touristenrestaurants, Reisebüros und anderen Einrichtungen umgeben, die eine Vielzahl von Dienstleistungen anbieten.

Cusco

Das Haus der Inka Garcilaso de la Vega

Er wurde auf einer Inka-Mauer erbaut und ist derzeit eine der Hauptattraktionen für jeden, der mehr über die Geschichte des Ortes erfahren möchte. Und hier ist das Historische Museum von Cusco. Es verfügt über dreizehn Räume und zwei Stockwerke, von denen aus man einen privilegierten Blick auf die Stadt hat.

Salzterrassen von Maras

Obwohl es nicht zu 100 % ein Touristenort ist, ist er doch einer der unvermeidlichen, denn Sie werden wunderschöne Salzbergwerke genießen, die als Salineras de Maras bekannt sind und kleine, in die Seite eines Berges gehauene Becken sind.

Cusco - Salineras de Maras

Coricancha-Tempel

Es wird empfohlen, sie am ersten Tag Ihrer Ankunft in Cusco zu besuchen, da sie nur wenige Blocks vom Hauptplatz entfernt liegt. Es war das religiöse, geographische und politische Zentrum der Stadt, und es wird vermutet, dass sein Inneres mit Goldplatten bedeckt war.

Cusco - Monasterio Santo Domingo - Coricancha

Sacsayhuaman

Es handelt sich um eine zeremonielle Inka-Festung, die als eines der größten architektonischen Werke der damaligen Zeit gilt. Einer der Gründe, warum sie von vielen Touristen besucht wird, ist, dass man von ihr aus einen Panoramablick auf die Stadt und ihre Umgebung hat.

Cusco - Sacsayhuamán

Heiliges Tal

Es ist eine Mischung aus archäologischen Überresten, indigenen Völkern und abwechslungsreichen Berglandschaften. Die Inkas schätzten sie sehr, weil sie gute Bedingungen für die Landwirtschaft bietet: ausgezeichnetes Klima, fruchtbares Land und das Wasser des Vilcanota-Flusses.

Ollantaytambo

Mitten in der Inka-Llaqta von Machu Picchu gelegen, ist sie die einzige Stadt, die noch bewohnt ist.

Markt von San Pedro

Möchten Sie Erinnerungen für Ihre Freunde und Familie mitbringen? Dann sollten Sie einen Rundgang zu diesem Ort machen. Hier finden Sie fabelhafte Objekte aus Cusco zu sehr günstigen Preisen. Es ist nur wenige Blocks vom Hauptplatz entfernt.

Cusco - Mercado Central de San Pedro

Quelle: Domiruth Travel

© AlemaPE-Tours S.A.C. & CINCO PASOS • 2017-2020 • Alle Rechte vorbehalten.