Plaza San Martin

 

 

Lima - Plaza San Martin

Lima - Plaza San Martin - Arkaden

Im Anschluß an den Besuch des Plaza Mayor besuchen wir einen weiteren der bedeutendsten Plätze der Stadt, der mit seiner mächtigen Reiterstatue von José de San Martín, dem Befreier Perús, umgeben von einigen elegant wirkenden weißen Gebäuden, wie z.B. dem Gran Hotel Bolivar. Dieser Platz wurde 1921 anläßlich der 100-Jahr-Feier zur Befreiung Perús von den Spaniern eröffnet. Der Platz ist nur fünf Straßenblocks vom Plaza Mayor entfernt.

 

Der Plaza San Martín ist ein einer der größten Plätze im Stadtzentrum von Lima, der mit Denkmälern und imposanten Gebäuden ausgestattet ist. Der sehr lebendige Platz ist ein beliebter Treffpunkt von Künstlern und Musikern und auch politischen Kundgebungen. 1998 wurde der Platz von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben.

 

Lima - Plaza San MartinDie Reiterstatue von Perus Befreier, José de San Martín, ist wie so viele Denkale in Lima ein sehr beliebtes Fotomotiv für Touristen. Der bekannte argentinische General gehörte zu den bedeutsamen Anführern der Rebellion gegen die spanischen Eroberer, die schließlich auch zur Befreiung und Unabhängigkeit der südamerikanischen Staaten führte. Die überlebensgroße Statue zeigt den General auf dem Rücken seines Pferdes. Sie soll den Moment darstellen, als Martín die Anden überquerte, um die Unabhängigkeit von Argentinien, Chile und Perú zu ermöglichen.

Lima - Plaza San Martin

 

Um den Platz herum befinden sich einige pompöse Gebäude, wie das Teatro Colón und der National Club. Das Gran Hotel Bolivar wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und steht von Zeit zu Zeit immer wieder zum Verkauf an. Mit seinen eleganten Leuchten im Jugendstil, den ausladenden Treppen und den antiken Teppichen erinnert es an seine große Zeit der Luxushotels. In etlichen Filmen der Geschichte Limas wird auch stets dieses prächtige Gran Hotel gezeigt. Die anderen Gebäude um den Platz sind vorwiegend im Jugendstil gebaut und erinnern an die goldenen Ära der 20er und 30er Jahre.

Lima - Plaza San Martin - Hotel BolivarHier kann man auch einen besonders guten "Cathedral" bekommen, einen doppelten Pisco Sour von einer Größe eines Pilsglases. Bitte aber vorher etwas zu euch nehmen, da das dann sicherlich einen guten Abschluß des Tages bedeutet.

Lima - Plaza San Martin - Turrón de Doña Pepa

 

 

 

 

 

 

 

Unser Tipp:

In einer Passage gibt es den bekannten Turrón Doña Pepa, einer besonders leckeren Gebäck aus gerösteten Mandeln.