Faro La Marina

 

 

Perú Strände - Lima - Costa Verde - Malecon

Der Leuchtturm La Marina liegt am Pazifischen Ozean im Stadtteil Miraflores. Dieser Leuchtturm wurde im Jahr 1900 von dem berühmten französischen Architekten Gustave Eiffel (der auch den Pariser Eiffelturm gebaut hat) entworfen. Mit dem Bau wurde dann im Jahr 1919 begonnen. Am 24. Februar 1921 nahm er erstmals seinen Dienst in Punta Coles, südlich des Hafens von Ilo in Moquegua auf und wurde am 1. Dezember 1973 nach Miraflores verlegt, wo er zur Zeit weiter in Betrieb ist.

Ein zylindrischer Metallturm mit 21 Meter Höhe, in dunklem blau lackiert mit weißen Streifen. Die Helligkeit ihres Lichtes ist 83.000 Candela und hat eine Reichweite von etwa fünfundzwanzig nautischen Meilen (etwa 45 km). Er liegt in einem schönen Park oberhalb der Umgehungsstrasse an der Costa Verde gelegen und ist an einer der schönen Spaziergangsrouten entlang der Küste Perús gelegen.

Perú Strände - Lima - Costa Verde

Perú Strände - Lima - Costa Verde