Parque de las Brujas Cachiche

 

 

Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017


In der Vergangenheit war das Volk von Cachiche in Ica, Perú, für viele Peruaner ein Synonym für Hexerei. Über die Region hinaus galt Ica als eine Stadt der Hexen, weil es hier eine Unzahl Frauen gab, denen nachgesagt wurde, dass sie übernatürliche Kräfte besitzen würden. Die Einheimischen erwähnten, dass die Hexen große Kräfte hätten, die sie dazu einsetzten, das böse aus den Körpern zu entfernen und dafür auch verschiedene Mixturen vorzubereiteten. Heute würden wir diese Art der Heilung sicherlich zu den natürlichen und gar homöopathischen Behandlungen zählen.

Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017

Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017

Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017Es stimmt zwar, dass Ica und Huacachina Oasis nit seinen Dünen eine markante Insel im Tourismus darstellt und auch viele Touristen anzieht. Die Überreste des Dorfes Cachiche gelten aber noch weiterhin als ein Symbol für Geheimnise, Schönheit und Geschichten.

Tour Süd-Perú 2017 - Tag 16 - Parque de las Brujas de Cachiche 2017In den Geschichten wird seit Urzeiten weitergegeben, dass die berühmteste Hexe von Cachiche die Frau Julia Hernández Chest Witwe von Díaz ist. So erzählt man eine Geschichte, in der sie mit 106 Jahren nach einem von zauberhaften Tränken, Elixieren und Zaubern gestorben ist. Vor Ort kann man eine Skulptur der Hexe sehen und zumeist findet man auch einige Frauen dort, die mit ihren Kindern diesen Platz erklären und möglicherweise auch zu der ein oder anderen "Auskunft" bereit sind.