Die Mauer der zwölfeckigen Steine - La Piedra de Doce Ángulos

 

 

Galerie - Quer durch ganz PerúGalerie - Quer durch ganz Perú


In Cusco befindet sich in der Calle Hatunrumiyoc, der Straße der großen Steine, eine gebaute Wand, die viele Archäologen als ein geniales Beispiel für die Kunstfertigkeiten der am Bau beteiligten Steinmetze halten. Die Steinmauer des ehemaligen Palastes des Inka-Herrschers Roca. Hier befindet sich der große zwölfeckige Stein, der ohne Lücken fest mit den darum herum verbauten Steinen verbunden ist. Es ist zwar nicht der größte Stein, der verbaut wurde, aber der mit den meisten Ecken. Einige Archäologen vermuten auch, dass die Zahl der Ecken die Monate eines Jahres darstellen.