Empfehlungen für die Packliste

 

 

Was wir so mitnehmen...

 

 

Hier findet ihr unsere Tipps für eine vollständige Packliste mit sämtlicher Ausstattung die wir selbst ebenfalls nutzen. Die Liste ist in unserer gesamten Zeit in Perú immer weiter gewachsen, angepasst und auch so optimiert worden, dass ihr nicht zu viel mit euch herumtragen müßt.

Für etliche Sachen vom Reisebedarf haben wir für euch hier zum bequemen online bestellen auch ein paar Links erstellt, die euch Zeit und Geld bei der Reisevorbereitung erspart.

Jeden Vorschlag für eine Packliste, die ihr im Internet finden könnt, ist zumeist nur subjektiv und zeigt, was man so mitnehmen kann. Was ihr selber dann wirklich braucht, hängt natürlich auch von einigen Randfaktoren der Reiseart (Backpacker, Pkw- oder Flugreisende) davon ab. Dann natürlich wo ihr hin fahrt und was ihr euch alles vorgenommen habt.
Diese Packliste ist inhaltlich dazu gedacht, euch einen Überblick zu geben, was ihr brauchen könnt und damit nichts vergessen wird.

Ihr könnt das Punkt für Punkt durchgehen und alles weglassen, was ihr für euren geplanten Reiseablauf nicht braucht.

Achtung!

Nicht vergessen: Denkt bitte daran, dass ihr zwischendurch alles immer wieder tragen müsst. Zu umfangreiches und zu schweres Gepäck kann euch sonst die Reise verderben und auch in Perú kann man noch vieles vor Ort kaufen.

 

Für den Alltag auf Reisen

 

 

Treckingrucksack 45+10L * Deuter Damen ACT Lite
Treckingrucksack 50+10L * Tatonka Damen Yukon
Treckingrucksack Tatonka Herren * Rucksack Yukon
Tagesrucksack Mammut Neon Crag 28 * Climbing Rucksack

Wenn wir nur Fahrten unternehmen, haben statt den Treckingrucksäcken zu zweit einen Hartschalenkoffer mit Rädern in der Grösse 65cm * dabei, der eretzt uns den Treckingrucksack.
Bei den Tagesrucksäcken sollte man darauf achten, nicht nur kleine Getränkerationen und kleine Speisen zusätzlich zur evtl. anfallenden Zusatz- oder Regenbekleidung mitnehmen zu können, sondern auch genug Platz für kleine Einkäufe, die einem immer wieder begegnen.
Für alle Gepäckstücke empfehlen wir Gepäckanhänger * anzubringen, denn sollte das Gepäck einmal beim Anflug oder Rückflug unerwarteter Weise doch auf der Strecke geblieben sein, so kann man es wenigstens zuordnen.

Kugelschreiber
Notizheft
Stirnlampe *
Rei-Handwäsche *
Reisegeldbeutel
kleine LED-Taschenlampe z.B. Maglite Solitaire 8cm *
Taschenmesser *. Bitte daran denken nicht ins Handgepäck packen!
Wäschesack
Zahlenschloss
Tauchsieder *
Wäscheleine *
Camping-Besteck * z.B. ein Bundeswehr-Besteck *, das ist leicht und hält dauerhaft
IKEA UPPTÄCKA Beutelset * zum überschaubaren verpacken
Zipbeutel * in verschiedenen Größen (für Kleinkram)
Reise Nähset *
Eine robuste Tüte für die Wanderschuhe

 

Bekleidung

 

 

Damen

Shirts, Tops, Pulli oder auch Fleecepulli, Kapuzenpulli *, Regenjacke *, Strandbekleidung, Unterwäsche, Socken (kurz und lang), kurze Hose oder Rock, dünne Hosen, Jeans, Sporthose, Schal oder auch Multifunktionstuch *, Mütze oder Chullo * (günstiger zu kaufen vor Ort), Flip-Flops *, festes Schuhwerk * zum Wandern und für längere Spaziergänge, normales Schuhwerk für alle Tage, Sonnenhut Damen *, Sonnenbrille *

Herren

Shirts, Jeanshemd *für die etwas kühleren Abende und Stellen, Kapuzenpulli *, Fleecepulli *, Regenjacke *,  kurze hose, Leinenhose kurz oder auch lang, Jeans, Unterwäsche, Socken kurz und lang, Schuhwerk * zum Wandern und für längere Spaziergänge, Flip-Flops *, Sporthose, Badehose * (in Südamerika trägt Mann übrigens Boxershort oder ähnliche, kurze und knappe Badehosen sind eher weniger gerne gesehen), Mütze * oder Chullo * (günstiger zu kaufen vor Ort), Multifunktionstuch * oder Schal.

 

Kulturtasche Damen: *

Microfasertuch *
Zahnbürste *
Vegane Zahncreme *
Zahnseide
*
Duschgel * oder Seife *
Deo *
Gesichtscreme *
Mini-Parfum
Rasierer und Ersatzklingen *
Haargummis *
OBs *
Pille
Sonnencreme mit Lichstschutzfaktor 50 *
After Sun Women *
Wattestäbchen *
Kamm * oder Bürste * oder eben den Tangle Teezer * (ein geniales Teil das alles andere ersetzt)
Nagelschere * oder Nagelknipser *
Nagelfeile *
Pinzette * für Augenbrauen und zu entfernende Spreissel

Zusätzlich bei Bedarf einen Reisefön *
 

Kulturtasche Herren: *

Microfasertuch *
Zahnbürste *
Vegane Zahncreme *
Zahnseide
Duschgel * oder Duschseife *
Deo *
Kamm * oder Bürste * je nach Bedarf
Kleiner Rasierer * mit Trimmer und Ersatzklingen * oder Elektrorasierer
Creme *
Sonnencreme mit Lichstschutzfaktor 50 *
After Sun Men *
Wattestäbchen *
Nagelschere * oder Nagelknipser *
Nagelfeile *
Pinzette
* damit auch einmal Spreissel entfernt werden können

 

Alles rund um die Gesundheit

 

 

Sonne

Unterschätzt die Tropensonne nicht! Insbesondere in den höheren Lagen Perús ist die UV-Belastung sehr hoch. Sorgt daher für ausreichend Sonnenschutz durch Kleidung (lange Kleidung, Sonnenbrille *, Sonnenhut *oder Basecap *)  und Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor z.B. 50 *.

Impfungen

Für europäische Reisende sind momentan keine Impfungen vorgeschrieben. Bitte überprüft, ob die üblichen Impfungen wie Polio, Tetanus und ggf. Typhus die Wirksamkeit noch nicht verloren haben. Ausserdem wird Hepatitis A und B bei längerem Aufenthalt in den nördlichen Regionen  empfohlen (Auswärtiges Amt).

Grundsätzlich kann bei der Einreise von allen Reisenden, die älter als zwölf Monate sind die Vorlage eines Gelbfieber-Impfzertifikats verlangt werden. Rechtslage und Verwaltungspraxis stimmen allerdings nicht immer überein.

Denguefieber ist eine zunächst grippeähnliche Erkrankung, die durch Mückenstiche übertragen wird. Da es keine Impfung gegen Denguefieber gibt, empfiehlt es sich schützende Kleidung zu tragen (lange Hosen, langärmelige Hemden) und auch immer Füsse und Fussgelenke zu schützen. Ausserdem empfehlen wir Euch ein Insektenschutzmittel zu benutzen (z.B. Autan * oder OFF * oder ähnliches *). Sowohl Dengue als auch Malaria treten immer wieder in tropischen Ländern auf. Hier gilt es die oben genannten Präventionsmassnahmen zu beachten. Die auf unserer Tour besuchten Gebiete gelten jedoch in aller Regel als malariafrei und frei von Denguefieber.

Wir empfehlen euch unbedingt, sich rechtzeitig vor der Abreise mit eurem Arzt oder einem Reisemediziner in Verbindung zu setzen, um euch über entsprechende Impfungen bzw. Risiken anderer Infektionskrankheiten (z.B. Malaria, Gelbfieber etc.) zu informieren und ggf. weiteren Impfschutz bzw. Prophylaxemassnahmen zu ergreifen.

Reiseapotheke

 

 

Reiseapotheke

Solltet ihr regelmässig Medikamente einnehmen müssen, so nehmt davon einen ausreichenden Vorrat davon mit. Eure Reiseapotheke sollte zusätzlich so mit Medikamenten ausgestattet sein, das Ihr gegen Durchfall (Kohletabletten *, Eubiol * und Elotrans *), Reisekrankheit (z.B. Reisegold *), Bauchschmerzen oder Krämpfe im Darm (z.B. Buscopan *), Blähungen (z.B. Espumisan *), Fieber (z.B. ASS *), Schmerzen (z.B. Paracetamol *) sowie Wunddesinfektionsmittel *, Wundsalbe (z.B. Bepanthen *), Insekten- * und Sonnenschutzmittel *, Salbe bei Insektenstichen * oder anderen Hautreizungen (z.B. Feinistil *), Fieberthermometer * und Verbandmaterial (z.B. Leucotape * und Mullbinde *), (Pflaster * und Blasenpflaster *)ausreichend gerüstet seid.

Irgendwann auf der Reise wird der Fall der Fälle wohl eintreffen, dass jemand erwischt, mit welcher Krankheit auch immer. Zumindest gegen ein paar der „Hauptkrankheiten“, die einem auf Reisen so begegnen können, sollten wir mit unserer Reiseapotheke gewappnet sein und haben daher folgendes eingepackt:

Magen und Darm:

Buscopan * gegen Bauchschmerzen/-krämpfe
Elotrans * – Elektrolyt-Glucose-Mischung
Espumisan * gegen Blähungen
Eubiol * gegen Durchfall
Kohle-Tabletten *
Reisekrankheit (Reisegold *)
Fiebersenkend (ASS *)

Mücken / Malaria:

Mosquitospray *
Autan *
OFF *
Malariatabletten (36 Stck.)

Schmerzen / Fieber:

Paracetamol *

Wunden / Entzündungen / Hautkrankheit:

Bepanthen *– Wund und Heilsalbe, alternativ: Weleda Calendula Wundsalbe *
Fenistil Gel *– Gegen Sonnenbrand
Pflaster *
Blasenpflaster *
Leukotape *
Mullbinde *
Wunddesinfektion *
Sonnenschutzmittel
Sonnenschutzmittel Lichtschutzfaktor 50 *
Insektenschutzmittel *
Salbe bei Insektenstichen *

Fieberthermometer *

Höhenkrankheit:

Sorojchi Pills von Crespal (Pro Person täglich 1x) ist unsere ultimative Empfehlung. Zu kaufen vor Ort im Lima, da in Europa nicht erhältlich. In Lima kaufen deshalb, weil es auf dem Land bei den Boticas dann nur teurer zu beziehen ist.

 

Technik

Stromspannung und Adapter

Die Stromspannung beträgt meist 220V Wechselstrom (60Hz). Die Steckdosen sind meist für Flachstecker eingerichtet, dennoch empfehlen wir zur Sicherheit die Mitnahme eines universell einsetzbaren Adapters *. Da diese in Perú nur schwer zu beschaffen sind, raten wir Euch bereits in Deutschland einen entsprechenden Adapter * zu besorgen.

Wir verwenden nun noch zusätzlich ein paar nette Dinge, die uns z.B. zusätzliche Steckdosensuche im Hostal oder Hotel ersparen:

MAXAH Weltreise-Adapter * mit universellen Adaptern von 150 Ländern und 1x USB-Ladeanschluss
oder
den Scross PRO World Weltreiseadapter * für über 220 Länder
NNETEC Universal-Ladegerät 40W 5-Ports USB * für das Aufladen von 5 Geräten über Nacht
CARCHET Universal-Ladegerät 31W 4-Ports USB * für das Aufladen von 4 Geräten über Nacht

 

Kameraausstattung Karl-Heinz

 

Kamera 1:

Canon EOS 750D * im Kit mit 18-135mm IS STM

Objektive:

Weitwinkel * 10-18mm STM
Reisezoom * 18-135mm STM
Festbrennweite * 24mm STM

Stative:

Joby GorillaPod * GP3-01EN SLR-Zoom Klemmstativ
Schwebestativ 60cm * von Tarion

Zusatzmikrofon für Aussenaufnahmen:

Rode VMPRY Kamera-Richtmikrofon *

Speicherkarten für Kameras:

SanDisk Ultra 32GB * SDHC bis zu 80 MB/Sek, Class 10 Speicherkarte FFP
SanDisk Ultra 64GB * SDXC bis zu 80 MB/Sek, Class 10 Speicherkarte FFP
SanDisk Ultra 128GB * SDXC bis zu 80 MB/Sek, Class 10 Speicherkarte FFP

Schutzhüllen für die Kameras und Objektive:

Neoprenhülle * für die CANON EOS 750D von Walimex
Neoprenhüllen-Set für Objektive *
Mondpalast@ schwarz schützenden Neopren Objektivtasche für Canon, Multi Pack (S, M, L & XL) - Haken und Gürtelschlaufe

Kamera 2:

SAMSUNG EX1 * ist mit sehr lichstarkem Objektiv F1,8 ausgerüstet
2x Zusatz-Akkus SLB-11A *

 

Kameraausstattung Samanta

 

Kamerausstattung für unser Fahrzeug und auch unter Wasser

GOPro Hero 3 *
2x Zusatz-Akkus 1050mAh mit Ladegerät *

Joby Gorillapod Mini-Magnetstativ:

Joby Gorillapod Magnetic schwarz/rot *

Unsre "Eieruhr" für 360°-Aufnahmen:

Camrush Camalapse Timelapse Eieruhr 360° * 60min Klebebefestigung für GoPro Hero 3 Black

Befestigungen:

Rucksackclip 360 Grad drehbar *, damit man einmal Bilder mit dem Rucksack als Stativ machen kann. So spart man unter Umständen ein weiteres Stativ ein.
Iextreme Befestigungs-Set universal *

Speicherkarten:

SanDisk Ultra Android microSDXC 64GB * bis zu 80 MB/Sek, Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter FFP

Aufbewahrung und Schutz der GOPro:

Sehr günstige und sehr praktische Transportbox * für GoPro + Zubehör

 

Mobiles telefonieren

 

 

In Perú kann man mit (fast) allen Mobiltelefonen und Smartphones telefonieren und auch surfen, wenn diese tribandfähig sind. Bei den Samsung-Varianten der Smartphones solltet Ihr darauf achten nicht die Mini-Variante zu wählen, da der Adapteranschluß nicht komplett belegt ist, wie bei der Normalvariante.

Samsung S6 * mit zusätzlicher Speicherkarte 32GB * oder 64GB *
Samsung S4
* mit zusätzlicher Speicherkarte 32GB *
Kopfhörer für Smartphone
* nach Bedarf

Als besonders nützliche Begleiter genereller Art haben sich die folgenden Adapter und eine Powerbank erwiesen:

Samsung EE-UN930 * Adapter weiß

Multi-Adapter *
2-IN-1 Multi-funktion Micro USB OTG / USB 2.0 Adapter, SD / Micro SD-Kartenleser mit Standard-USB und Micro-USB-Stecker für Samsung Galaxy S6 S5 S4 Note 5,4,3,2 Smartphones / Tablets mit OTG-Funktion, PCs und Notebooks (Schwarz(2-IN-1)

EasyACC Powerbank * um unterwegs Smartphone, GoPro zu laden

Verschiedene USB-Sticks:

SanDisk Cruzer Fit 32GB *, 64GB * oder 128GB. Wir empfehlen so kleine USB-Sticks, weil man sie geschickt in den Hosentaschen oder in Lücken aller möglichen Taschen mitnehmen kann. Auch gibt es nun seit einiger Zeit USB-Sticks mit 2 Anschlüssen *. So können alle Tagesfotos vom Smartphone schnell zum Laptop übertragen werden, ohne das nun wieder zu zusätzliches Kabel notwendig ist.

Reisewecker *, falls Ihr vom Smartphone nicht ausreichend geweckt werdet.

 

Laptop, Notebook, Tabletts und Zubehör

 

 

Ein Laptop *, Notebook * oder Tablet * ist bei uns stets ein guter Begleiter, denn so ist es bequemer Abends in der Unterkunft bei WLan die letzten Infos (z.B. Wetter-lage)  zu recherchieren und den Kontakt zu Freunden, Verwandten und Bekannten aufrecht zu erhalten.

Externe Festplatten für die Datenablage während der Tour
Western Digital My Passport Ultra 1 TB * Externe Festplatte (bis zu 5 Gb/s, USB 3.0) mattschwarz
Western Digital My Passport Ultra 2 TB * Externe Festplatte (bis zu 5 Gb/s, USB 3.0) mattschwarz

 

Geld und Dokumente

 

 

Eure Flug-, Bahn- und Hoteltickets
Adresse der ersten Unterkunft
Währungsrechner App von OANDA
Ein mindestens noch 6 Monate nach Reiseende gültiger Reisepass
Eine laminierte Kopie vom Reisepass
Schöne Reisepasshüllen findest du übrigens hier *, hier * oder auch hier *.

Kreditkarten, Bargeld

VISA Card und/oder eine MasterCard als Reserve.
Bargeld in Euro und US-Dollar (ist 2. Währung in Perú),  jeweils in kleiner Stückelung

Dokumente

Internationaler Führerschein
Falls vorhanden Internationaler Studentenausweis

Als Rückversicherung für evtl. einmal verloren gegangene Dokumente:
Ausdruck mit Nummer und Adresse eurer Auslandskrankenversicherung
Sperrnummern eurer Kreditkarten
Eure Blutgruppe und euren Kontakt zu Hause
Erstellt am besten eine laminierte Seite, die im Handgepäck, Tagesrucksack oder urer Bauchtasche aufbewahren könnt

Abschliessend noch ein paar Tipps

 

 

Falls ihr zu den Leuten gehört, die auf den Letzten-Drücker-Besteller sind, könnt Ihr euch hier kostenlos für ein 30-Tage-Probe-Abo bei Amazon-Prime * anmelden. Vorteil unter anderem: Premiumversand. Nach 30 Tagen könnt ihr das Probe-Abo wieder abbestellen, recht praktisch. Setzt euch am Besten eine Erinnerung im Kalender eures Smartphones oder von Outlook!

In Perú wird man in Restaurants oder öffentlichen Toiletten eher selten Toilettenpapier vorfinden. Denkt daran, bevor ihr auf die Tagestour geht und steckt euch einen kleinen abgerollten Tagesbedarf ein.

 

Disclaimer: Bitte beachtet, dass dieser Beitrag Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet) enthalten kann. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn Ihr über einen dieser Links etwas kauft. Es entstehen Euch keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nichts, was wir nicht gut finden und auch selbst im Gebrauch haben oder hatten. Wir hoffen unsere Berichte, Tips und Tricks Euch bei der eigenen Auswahl helfen. Ihr könnt uns unterstützen indem ihr über diese Links kauft. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben, schreibt uns. Wir beantworten gerne jede Frage.