Wetter, Klima und Jahreszeiten

 

Wetter in PerúZuerst einmal gilt für Perú, das es eine sogenannte "Beste Reisezeit" nicht gibt.

Wegen der speziellen klimatischen Bedingungen kann Perú das ganze Jahr über gut bereist werden. Allerdings gibt es die Trockenzeit von April bis Oktober, bei der die Andenregionen viel Sonne und wenig Niederschläge aufweist und auch sehr viel blauer Himmel zu erwarten ist.

Aufgrund der verschiedenen topografischen Gegebenheiten (z.B. über 6.000 Meter hohe Anden im Gegensatz zum Meeresspiegel) sind die Klimaausprägungen sehr unterschiedlich. Während es zum Beispiel im Januar an der Küste sommerlich heißt ist, ist dies die regenreichste Zeit für das Hochland. Dementsprechend ist Peru ein ganzjährig zu bereisendes Reiseland und die Temperaturen reichen von kühl bis heiß. Grundsätzlich gilt: je höher man steigt, desto kühler die Temperatur. Wir weisen unsere Mitreisenden darum auch bei unseren Tourplanungen auf diesen Umstand hin und empfehlen auch entsprechende Bekleidung, sie je nach Tageszeit wieder gewechselt werden kann (Zwiebeltechnik).

 

 

 

 

 

 

Wetterstatistiken

 

 

Lima
JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Tagestemp.
26 27 27 25 22 19 18 18 19 20 22 24
Nachttemp.
19 19 19 17 16 14 14 14 14 14 15 17
Niederschläge mm
1 0 1 0 2 4 5 6 5 2 1 1

 

Cuzco
JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Tagestemp.
20 21 21 22 21 21 21 21 22 22 23 21
Nachttemp.
7 7 7 4 2 1 -1 1 4 6 6    7
Niederschläge mm
163 150 109 51 15 5 5 10 25 66 76 137